Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

matbold

riding passes

Kennzeichen-Grafik
  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 753

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 250 / 79

  • Nachricht senden

101

Saturday, 25. April 2015, 22:58

Das müssen nicht verschiedene Reviere sein. Ich hatte auch innerhalb von 2 Monaten 5 Bisse. Das geht ganz schnell...
Der Marder mags eben gerne heimelig und wenn Der Motor gerade warm ist, wenn er sich da hinlümmeln möchte, dann passierts. Erst findet er das gemütlich, dann riechts nach einem anderen Marder und dann wird sich gewehrt. Der Geruch fällt einem Menschen gar nicht so sehr auf, dem Marder aber schon. Deshalb versuchen es viele ja mit der Motorwäsche. Die hilft, wenn das Fahrzeug nicht bewegt wird... Aber wenn man ab und an auch mal an anderen Stellen steht, wo auch ein Marder rumstromert, hilft das eben auch nicht.

Ultraschall ist für die Katz und nicht für den Marder. Ihr könnt es glauben: Es hilft nichts außer der hermetischen Abriegelung der Einstiegsmöglichkeiten. Also Strom. Oder Selbstschussanlage. Das wäre aber zu aufwändig... ;)
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 26. July 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 67 / 16

  • Nachricht senden

102

Tuesday, 28. July 2015, 08:23

Bei mir war auch einer drin.
Optisch zumindest nix "defektes" zu sehen. Auch keine Fehler beim fahren. Denke mal er hat sich nur aufgewärmt.
Allerdings steht der Wagen jetzt sehr weit weg vom alten Revier. Die Gefahr das hier ein anderer einen Anfall von Revierkampf entwickelt ist schon sehr groß.

An die Motorwäsche trau ich mich nicht, deswegen habe ich eben mit dem Hersteller von Biodor Animal gesprochen.
Das ist ein Zeug aus Tierarztpraxen etc. um Markierungen, Gerüche, Ausscheidungen usw. mikrobiologisch zu entfernen, aufzuspalten.

Damit will ich es mal ausprobieren. Kompletten Motorraum dünn einsprühen und nicht nachwischen, damit die Mikroorganismen wirken können.

Die Gerüche von dem alten Marder sollen damit wohl beseitigt werden und das reicht ja erstmal damit nicht das 2. Vieh sich austobt. Solange der da nur drin liegt und pennt ist da ja ok.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 921

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

103

Wednesday, 29. July 2015, 08:41

Bei mir dürfen die nur drin pennen wenn sie auch Miete zahlen. :) Ein Grund mehr sich einen Kompressor zu verbauen der den ganz Platz einnimmt und die Marder damit einfach keinen Platz mehr haben. :)
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

104

Thursday, 21. April 2016, 15:21

Das Ultraschallgerät von Conrad tut bei mir seit Jahren gute Dienste. Im Motorraum schon ewig keine Spuren gehabt.
Dafür ruinieren 2 Viecher den Lack. Einmal zuhause und einmal auf Arbeit.
Der Dorfmarder ist besonders schlimm. Erst gehts vorne hoch, aufm Dach Hintern Richtung Haube und auf die Scheibenwischer gekackt. Danach gehts zur Antenne. Was da abgeht kann ich garnicht beschreiben. Es sind auf jeden Fall ne Menge Körperflüssigkeiten/Schleim auf und um die Antenne herum. Daneben wird anscheinend noch gemütlich ein Sandbad genommen und als Dankeschön für den netten Abend noch auf den Heckwischer geschi*piep*. Auf der alten Stabantenne schien es als ob er sich das Ding in alle Körpderöffnungen rammt. Von oben bis unten mit klebrigen Zeugs überzogen. Hab ich nen perversen Marder erwischt? Langsam hass ich das Vieh. Im A3 war die Dichtung von der Antenne nicht sonderlich günstig und irgendwann wird die jetzt auch fällig wenn das so weiter geht.

Hat jemand im Aussenbereich eine funktionierende Lösung gefunden?

Werde in den nächsten Wochen versuchen über eine Lackaufbereitung+Versiegelung das Risiko zu minimieren. Eventuell mag er aalglatten Untergrund nicht.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 921

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

105

Thursday, 21. April 2016, 16:20

Sicher das es ein Marder ist, Katzen machen so etwas auch sehr gerne und turnen auf Autos rum.

Aalglatt könnte aber schon eine gute Idee sein oder du legst auf dein Auto Trockeneis und machst den Lack eiskalt, das mögen die garantiert auch nicht.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

106

Thursday, 21. April 2016, 16:34

Wir hatten jahrelang Katzen. Die legen sich höchstens friedlich auf die Motorhaube um zu genießen. Und an den Haufen erkenne ich den Marder. In der Kirschzeit sind da jede Menge Kirschkerne und teilweise auch Eierschalen drin. Sowas frisst keine Katze und die kacken mir auch nicht aufs Auto.

Jeden Freitagabend eine Sendung Trockeneis fürs WE. Da freut sich der Postbote und der Geldbeutel. :-)

Übrigens hatten wir auch viele Jahre einen eigenen Marder im Nebengelass. Das beste was einem passieren kann. Da war nix. Der hat wirklich aufgepasst und selber keinen Schaden angerichtet. :thumbup:

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 26. July 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 67 / 16

  • Nachricht senden

107

Thursday, 21. April 2016, 19:14

Bei mir war auch einer drin.
Optisch zumindest nix "defektes" zu sehen. Auch keine Fehler beim fahren. Denke mal er hat sich nur aufgewärmt.
Allerdings steht der Wagen jetzt sehr weit weg vom alten Revier. Die Gefahr das hier ein anderer einen Anfall von Revierkampf entwickelt ist schon sehr groß.

An die Motorwäsche trau ich mich nicht, deswegen habe ich eben mit dem Hersteller von Biodor Animal gesprochen.
Das ist ein Zeug aus Tierarztpraxen etc. um Markierungen, Gerüche, Ausscheidungen usw. mikrobiologisch zu entfernen, aufzuspalten.

Damit will ich es mal ausprobieren. Kompletten Motorraum dünn einsprühen und nicht nachwischen, damit die Mikroorganismen wirken können.

Die Gerüche von dem alten Marder sollen damit wohl beseitigt werden und das reicht ja erstmal damit nicht das 2. Vieh sich austobt. Solange der da nur drin liegt und pennt ist da ja ok.

Also bei mir hat dieses Zeug letztes Jahr extrem gut geholfen.
Biodor Animal Geruchsentferner.

schorlehubert

Mardergebissener

  • »schorlehubert« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 17. February 2012

Aktuelles Auto: S3 8VA, Phanterschwarz kristalleffekt

Danksagungen: 41 / 39

  • Nachricht senden

108

Monday, 17. July 2017, 13:30

Aus gegebenem Anlass krame ich dieses Thema wieder aus der Versenkung hervor.

Bisher hatte ich noch nie Probleme mit Mardern.
In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Marder bei mir den Kühlwasserschlauch angefressen. Möglicherweise auch noch weitere Kabel, deren Auswirkungen sich noch nicht zeigen.
Außer einer Motorwäsche habe ich mich kurzerhand entschlossen, gleich den Marderschreck einbauen zu lassen und zwar in der Variante, bei der die Einstiegsstellen mit stromführenden Pads abgesichert werden.

Ich bin schon gespannt und werde berichten.
=/\=

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 080

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1754 / 984

  • Nachricht senden

109

Monday, 4. June 2018, 20:13

Ich hab gestern festgestellt, dass wir wohl nen Marder unterm Dach haben. Hat komisch gekratzt und gescharbt und geraschelt. Unterm Dach ist n Spalt und das Brett blitzeblank gekratzt. Nach dem Spalt ist das Holz verwittert. Das muss so ein Vieh quasi sein. Jetzt hab ich mal alles fett mit WXA-Spray (lebensmittelechtes, pharmazeutisches Weissöl) eingesprüht. Bin gespannt wie im das schmeckt wenn er sich durchzwängt. Dürfte sein Fell ziemlich einsauen und wenn er mit den Pfoten drankommt, werden die samtweich (ist ja Grundstoff in der Kosmetikindustrie). Ich denk da vergeht ihm die Laune. Werde auch mal die Nachtcamera aufstellen, was man da so sieht.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 25. July 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 66 / 24

  • Nachricht senden

110

Monday, 4. June 2018, 20:52

sicher, dass es ein Marder und keine Maus ist???
Marder gehen nur selten in Menschennähe, Mäuse dafür sehr gerne

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. May 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

111

Monday, 4. June 2018, 20:53

Da pflichte ich den AndiG bei. Bei mir waren es wohl auch Mäuse, vergangenen Winter kurz vor Saison-Start. Aber eine Maus beißt keinen Kühlerschlauch durch. Elektrokabel entmantelt sie jedoch gerne und sauber ... .
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 080

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1754 / 984

  • Nachricht senden

112

Monday, 4. June 2018, 20:55

Bin mir fast sicher dass es keine Maus ist. Die Geräusche hierzu sind zu laut. Das ist genau über meiner Decke. Aber mit Glück wird das Vieh, egal was es ist von der CAM aufgenommen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.
Hoffe auch dass das WXA hilft. Ist zumindest nichts giftiges, sondern man machts ihm nur ungemütlich :-)
Leckt er dran gibts Durchfall. Das wird er nicht oft machen denk ich ^^
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 080

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1754 / 984

  • Nachricht senden

113

Tuesday, 5. June 2018, 10:44

Heute Morgen hab ich als Erstes die CAM reingeholt und nachgeschaut. Leider nichts zu sehen. Das Dach war nicht ganz drauf. Wäre er über die Mauer hoch hätte ich ihn erwischt. Aber so konnte er, wenn er rein oder rausging, über die Terassenjalousie einmarschieren. Ich werde das nochmals ausrichten heute Abend.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. May 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

114

Tuesday, 26. June 2018, 06:26

Und ... ? Gibts was Neues?
Ich hatte vergangenen Winter ja einen Mäuseschaden, sozusagen, als mir einige elektr. Kabel angenagt wurden.

Nun hab ich auf jeden Fall einen Marder in der Garage, Spuren sind eindeutig. Im Motor scheint er noch nichts beschädigt zu haben. Wenn jedoch ein anderer ihn riecht, könnt es dem armen Motor an den Kragen gehen.
Die letzten Maßnahmen der kompletten Abriegelung der Garage werden Freitag Nachmittag und Samstag vormittag in Angriff genommen.
Dann gehts in die Werkstatt zum drunter gucken, Motor nochmals inspizieren und dann wird er gründlich gewaschen.
Polieren muss ich ihn auch, denn das dumme Viech hat schön Kratzer hinterlassen ...


Diese Tiere sind schon der Hammer. Mir raubt das Viehzeugs den letzten Nerv: Freitagabend den Wagen aus der Werkstatt aufgrund eines altersbedingt undichten Kühlschlauchs zum Ölkühler abgeholt.

Samstag mit dem Wagen in der Oberpfalz eine schöne Ausfahrt machen.Dannke nochmal dafür SoNnY und quattrofever. War ein toller Tag!
Und dann Samstag Nacht auf Sonntag oder Später, war der Marder drin.
Vermutlich angetrieben durch den frischen neuen Gummischlauch, der zwar einen Biss Abdruck aber keinen Durchbiss hat.

A propos: Meinem Hausmeister wurde sein Audi vor der Tür in einem Jahr 6x mal wegen des gleichen Kühlwasserschlauchs repariert.
6x hat der Marder den Schlauch durch. So seine Aussage.

Irgendetwas scheint VAG aber zu verwenden, was die Tiere scharf macht.
In meinem Benz, der im FREIEN und nicht in der Garage steht, war noch nie etwas.
Komische Tiere ...
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El Manu« (26. June 2018, 06:28)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 080

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1754 / 984

  • Nachricht senden

115

Tuesday, 26. June 2018, 06:46

Bis jetzt noch nicht. Es raschelt immer noch im Dachboden. Dort stellte ich ne Lebendfalle auf, wobei keine Anzeichen zu sehen waren. Kein Müll, keine Nagespuren. Ich vermute ja dass der ausserhalb im Dach sitzt. Im Zwischenraum des Ziegelüberstandes. Den Zugang überwach ich mit ner Wildcam. Das Loch verschloß ich mit Schaum und WXA-Spray. Wenn sich da was tut ist von aussen was zu sehen(Kratzspuren) oder es ist weg, dann isser von innen nach aussen. Aber den krieg ich noch. Da beiß ich mich festz :P
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 921

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

116

Tuesday, 26. June 2018, 15:44

@Manu: Ja das war ein spontaner, sehr toller Tag, dir auch vielen Dank

Umso schlimmer die Nachrichten ein paar Tage später mit dem Marder. Hat ja echt einiges zerkratzt und auch die Antenne "bearbeitet" und sogar sich auf dem Dach entleert. Wenn er aber wirklich in den Schlauch gebissen hat muss man da mal noch genauer beobachten, die Zähnchen sind so klein da sieht man die Löcher manchmal gar nicht so Recht.
Ist aber auch echt ein Mist mit den Viechern.

Auf jeden Fall jetzt erst einmal die Garage so hinbekommen das er nicht mehr rein passt aber das trotzdem die Lüftung noch gegeben ist. Ärgerlich aber das muss jetzt sein.

Das mit dem Mercedes kann auch ein Vorteil sein das er immer in der gleichen Ecke steht und der Geruch sich nie ändert und somit nie ein anderer Marder reinkommt, dann stört es die "heimischen" Tiere ja nicht so. Beim TT hat vielleicht doch schon einer bei uns mal reingeschaut und schon kam die Konkurrenz zustande.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. May 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

117

Wednesday, 27. June 2018, 06:06

Hey quattrofever,

gerne. Sowas muss einfach auch mal sein :)

Joa, der Marder wird nun endgültig ausgesperrt. Hätt ich mal gleich so dicht machen sollen die ganze Sache. Das hab ich nun davon.
Genau, so der Plan. Und wenn dann am WE noch Zeit für den TT sein sollte, schau ich nach dem mal genauer.

Der Mercedes steht immer gleich, richtig.
Das kann sein, wo auch immer, wobei der TT im Norm-Betrieb nur fährt und wieder in die Garage kommt.
Steht selten lang woanders.
Wie lang er in der Werkstatt über die Woche auch draußen stand, weiß ich jedoch auch nicht.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 921

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 624 / 533

  • Nachricht senden

118

Wednesday, 27. June 2018, 06:58

Das mit der Werkstatt ist ein gutes Argument, vermutlich hat er sich da einen anderen Marder eingefangen und als "dein" Marder dann im Motorraum saß hat er den leckeren, neuen Schlauch gerochen und gleich mal reingeknabbert. Das man diese Viecher aber auch nicht anderweitig vom Auto fernhalten kann. Die sind auch super dreist und stolzieren teilweise durch die Stadt, vollkommen wurscht. Was wohl helfen soll sind Katzen, da wo Katzen sind sollen Marder weniger aktiv sein aber auch das wird beim Blick in Sonnys Motorraum widerlegt.

Alles nicht so einfach und echt Mist mit den Tieren. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen das mit dem Umbau soweit alles klappt das man dann den Marder wenigstens von der Garage mal fernhalten kann. Wichtig ist das er nicht reinkommt, schafft er es rein, findet aber keinen Ausweg mehr, dann beißt er aus Wut wahrscheinlich alles zusammen, davor muss man unbedingt aufpassen.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 31. May 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 47 / 88

  • Nachricht senden

119

Wednesday, 4. July 2018, 09:22

Guten Morgen,

bin euch ja noch ein Update schuldig!
Also, ich war in der Werkstatt und es war nichts zu finden am Auto. Alles in Ordnung. Den Spuren auf dem Dach zu urteilen nach, war es eine Katze, meinte mein Mechaniker.
Jedoch hatte ich versehentlich die Scheibe gewisch/wascht und die doch eher Marderartigen Spuren verwischt, im wahrsten Sinne des Wortes :D

Aber da nix war, außer einigen unschönen und überraschend tiefen Lackkratzern, die aber rauspolierbar waren, wurde der Wagen nur nochmals mit Hohlraumkonservierung eingesprüht an sämtlichen interessanten Punkten für solch Getier und sämtliche Zugänge eingesprüht.

Die Garage ist nun Mardersicher und für den Winter fast ganz Mäusesicher. Ein / zwei Kleinigkeiten noch, dann passt es.
Ich bin froh, ein zweites Mal vor den Nagern und Marderin mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein, muss aber sagen, dass dies jetzt nicht nochmal passieren darf.
Daher auch die recht aufwendige Absicherung meiner Garage.

Danke mal wieder an alle Ratgeber und Beistehenden :)
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher